Wir sind der Meinung, dass Arbeit nicht immer nur Ernst sein sondern vor allem auch Spaß machen soll. Deshalb haben wir uns für hack your school etwas besonderes überlegt. Wir haben einen guten Mix aus Inhalt und Spaß entwickelt.

 

Wir möchten euch ein möglichst abwechslungsreiches Wochenende bieten, an dem ihr möglichst viel für euch selbst lernen und mitnehmen könnt. Dabei soll sich alles rund ums Thema „Digitales“ drehen.

 

Am Samstag werden mehrere Lightning Talks stattfinden. Ein Lightning Talk ist ein kurzer Input von einer Person zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss daran habt ihr die Möglichkeit, eure Fragen zu stellen oder zu diskutieren, wenn ihr zu dem erzählten eine andere Meinung oder andere Erfahrungen habt. Wir freuen uns sehr, dass wir Zusagen für die folgenden Lightning Talks haben: „Open alles“, „Berufe in der IT“, „hacken – was ist das?“ und „Gründen und Startups“. Die Inhalte sind dabei genauso sehr unterschiedlich, eines ist jedoch in allen Talks gleich: Die Lightning Talks werden von wirklich spannenden Leuten aus dem jeweiligen Themenkomplex nur für euch vorbereitet.

 

Getreu dem Motto „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ haben wir nicht nur spannende Lightning Talks sondern für Freitag und Samstag Abend auch ein spannendes Programm zum selber machen und ausprobieren für euch organisiert:

Von Lightpainting über 3D-Drucker oder Virtual Reality Brillen bieten wir euch moderne technische Geräte zum Anfassen, zu denen der Zugang sonst nicht so einfach möglich ist.